Ruegenberg beim Berliner Philharmoniker Open Air

am 27. August 2016 eröffnete das Syrian Expat Philharmonic Orchestra mit der Komposition “UNISONO” das Berliner Philharmoniker Open Air. Die Veranstaltung fand auf dem Berliner Kulturforum statt, das bei bestem Wetter gut besucht war. Neben Ruegenbergs Komposition “UNISONO” spielte das Syrian Expat Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Mariano Domingo syrische klassische Musik.

Im Anschluss an das Konzert des Expat Orchestra hatte das Publikum die Möglichkeit, sich musikalisch einzubringen, bevor die Berliner Philharmoniker unter dem Dirigat von Sir Simon Rattle den Abend beschlossen.

RBB, die BZ und weitere Medien berichteten.

Sende eine Antwort zu „Ruegenberg beim Berliner Philharmoniker Open Air“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *